Sie sind hier: MHK /Über uns /Freundeskreis

Freundeskreis der Meisterschule

Kontakt

Freundeskreis
M
eisterschule für Handwerker
Am Turnerheim 1
67657 Kaiserslautern

Tel.:

0631/3647-403  Frau Faul / Frau Witzke

Fax:

0631/3647-404

E-Mail:

mhk-direktorat(at)mhk.bv-pfalz.de

Vorstand

Bernd Lederer (Vorsitzender)

Regina Rausch (Stellvertreter)

Oliver Rösner (Stellvertreter)

Helmut Lewark (Kassenführer) 

Johannes Straub (Schriftführer)


Downloads

Beitrittserklärung2018.pdf

Beitrittserklärung

Satzung_Nov_2000.pdf

Satzung vom Nov. 2000

Werbeschreiben.pdf

Infobroschüre

Warum es uns überhaupt gibt

Der "Freundeskreis der Meisterschule für Handwerker Kaiserslautern e.V." hat sich zur Aufgabe gemacht, die Meisterschule für Handwerker "ideell und materiell" zu unterstützen, den Kontakt zu Handwerk und Wirtschaft zu fördern und internationale Begegnungen zu pflegen.
Mit ihrem vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangebot ist die Meisterschule, die 1999 ihr 125-jähriges Bestehen feiern konnte, weit über die Grenzen der Pfalz hinaus als fortschrittliche und innovative Schule bekannt.
Der Freundeskreis der Meisterschule besteht seit mehr als zwanzig Jahren und will auch zukünftig den Weg der Meisterschule unterstützen.

Ziele

Die finanziellen Mittel unserer Schule sind leider begrenzt. Daher unterstützen wir die Meisterschule in ihrer technischen Ausstattung, ihre Schulveranstaltungen und ihre Aktivitäten auf europäischer Ebene.

Zum Schuljahresende zeichnen wir Schüler, die sich durch ihr Engagement - nicht nur im schulischen Bereich - besonders hervorgehoben haben, mit dem "Preis des Freundeskreises" aus.

Jährlich organisieren und unterstützen wir ein umfangreiches Kursangebot mit Themen und Inhalten, die im Unterricht nicht angeboten werden.

Wie finanzieren wir uns?

Wir finanzieren uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 13,-€ im Jahr; für Schüler und Studenten gilt der ermäßigte Beitrag von 3,-€.

Einige Unternehmen, mit denen die Meisterschule eng zusammen arbeitet, sind fördernde Mitglieder und unterstützen uns ebenfalls.

Warum wir Ihre Unterstützung brauchen:

Die Aufgaben an einer Schule wie der Meisterschule sind so vielfältig, dass jede Unterstützung gerne gesehen wird.
Die Meisterschule ist mit ihrer 3-jährigen gewerblichen Berufsfachschule die größte handwerkliche Ausbildungsstätte der Pfalz. Im Bereich der Weiterbildung zum Meister und zum staatlich geprüften Techniker ist die Meisterschule weit über die Grenzen der Pfalz hinaus bekannt.

Für die Zukunft dieser Bildungseinrichtung ist es wichtig, dass sie von außen mit Engagement gefördert und unterstützt wird.
Viele ehemalige Schülerinnen und Schüler sind als Mitglied im Freundeskreis mit ihrer ehemaligen Ausbildungsstätte immer noch eng verbunden.

Unterstützen auch Sie die Meisterschule für Handwerker und werden Sie Mitglied im Freundeskreis.