Sie sind hier: MHK /Schule /Fachschule Meister /Tischler - Meister

HOLZ GESTALTET

Am Sonntag, den 11. August 2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Turnhalle der Meisterschule für Handwerker, Am Turnerheim 1, 67657 Kaiserslautern

Unter diesem Motto stellt die Berufsfachschule und die Fachschule für Tischler der Meisterschule für Handwerker in einer gemeinsamen Ausstellung, die Prüfungsstücke der diesjährigen Gesellenprüfung und der Meisterprüfung aus.

Ergänzt wird die Ausstellung durch Projektarbeiten der Berufsfachschule und der Meistervorbereitung.

Tischler - Meister

In einem einjährigen Vollzeitbildungsgang bereiten wir unsere Schüler im Tischlerhandwerk auf die Meisterprüfung vor.

Die Ausbildung ist schulgeldfrei.

Ausbildungsinhalte

Die sinnvolle Verflechtung fachpraktischer, fachtheoretischer und allgemeinbildender Inhalte, kennzeichnet die ganzheitliche Ausbildung an der Meisterschule. Das Berufsbild des/der Tischler/in erfordert für die fachliche Kompetenz ein sehr breites Spektrum.

Folgende Kompetenzen werden vermittelt:

Konzeptionelle und funktionale Lösungen für die Fertigung unter Berücksichtigung der zu be- und verarbeitenden Werkstoffe einschließlich der Verfahren zur Oberflächenbehandlung sowie statischer Berechnungen erarbeiten, bewerten und korrigieren.

Die Bedeutung von Stilrichtungen und der Kunstgeschichte sowie der historischen und zeitgemäßen Formensprache für die Gestaltung, Fertigung, Restaurierung und Rekonstruktion von Möbeln, Inneneinrichtungen sowie von fassadenabschließenden Elementen beschreiben und begründen.

Skizzen, Entwurfs- und Konstruktionszeichnungen anfertigen, bewerten und korrigieren.

Möbel und Inneneinrichtungen, insbesondere Büro- und Ladeneinrichtungen, Küchen sowie Messebauten, auch unter Berücksichtigung der Ergonomie konzipieren, Fertigungstechniken bestimmen und die Auswahl begründen.

Vorschläge für konstruktionstechnische Maßnahmen, insbesondere für fassadenabschließende Elemente und Bauelemente sowie für Wand und Deckenverkleidungen, unter Berücksichtigung unterschiedlicher bauphysikalischer Gegebenheiten erarbeiten und begründen; konstruktionsspezifische Vorgaben bewerten und korrigieren.

Ablaufpläne für Montagearbeiten einschließlich der zum Einsatz kommenden Werkzeuge und Maschinen konzipieren und begründen; vorgegebene Montagepläne prüfen, bewerten und korrigieren.

Konzepte für Transport, Baustelleneinrichtung, Sicherheit und Abfallentsorgung entwickeln, bewerten und korrigieren.

 

Einblick in die Arbeit der Tischler

Merkblätter Vorbereitung auf die Meisterprüfung

FS_Tischler.pdf